Das Operator Lied mit diamantenen Nächten, von Rubinen erleuchtet.

 

 
Operatoren überwachen, steuern und warten entsprechend zugeordnete Rechnersysteme inklusive den jeweilig zugeordneten und verbundenen Einzelrechner. Es wird erwartet, dass sie ihre Gefühle in Zaun halten können.
Ich hatte mal einen Kunden aus den Anfangszeiten, der rief mich immer an, wenn er mal wieder einen Bildschirm aus dem Fenster geworfen hatte.

Dieses Lied erinnert mich immer an meinen Beruf als Netzwerker.

 

Er hat Augen wie ein Engel, aber sein Herz ist eiskalt.
Hier gibt’s keinen Feierabend – im Gegenteil: hier geht’s los!
Das ist nichts für Anfänger oder empfindliche Naturen. Gefühle sind da höchstens zufällig im Spiel.
Mit einem Minimum an Aufwand und einem Maximum an Vergnügen schwebt er durch Raum und Zeit.
Ein Leben wie aus dem Schatztruhe, mit diamantenen Nächten, von Rubinen erleuchtet.
Er schwebt ganz, ganz hoch am Himmel, wehe er stürzt ab.
Ist das Auto in Fluchtrichtung geparkt?

 

Zum Eingang

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.