Webseiten & Anwälte & Geschwurbel

Meist gemacht von einem Verwandten oder Bekannten. Sie haben keine Zugangsdaten. Sie können keine aktuellen Neuheiten selbst einstellen. Ihre Webseite ist nicht google optimiert. Kurz gesagt, ihre Webseite befindet sich im Nirgendwo. Aber schlimmer noch, Sie haben sich nicht um Ihr Impressum gekümmert? Oder gar fremde Photos eingesetzt, Texte kopiert? Dann wird’s gefährlich: Sie können sehr viel Geld verlieren, Abmahnanwälte sind darauf spezialisiert, Webseiten auf Ihre Fehler zu durchsuchen und mahnen Sie rigoros ab. Das kann sehr teuer werden.

Die erfolgreiche Webseiten-Programmierung für Unternehmen besteht aus einem guten Text, interessanten Fotos, einem schönen Design und  einer ausgetüftelten Suchmaschinenoptimierung, damit Sie bei Google & Co auf der 1. Seite stehen.
 
Domain-Namen die keiner findet, kompliziert und unaussprechbar. Überalterte und nicht gepflegte Webseiten mit schlechten Photos weisen auf Erfolgslosigkeit hin. Auch überteuerte Flash-Webseiten lässt der Google Crawler unbeachtet. Die Textgestaltung einer Webseite muss klar strukturiert und übersichtlich sein. Advertorials sind gute journalistische Texte mit eingebundenen Keywörtern. Der Suchende will nicht viel Zeit verlieren und schnell zum Ziel kommen. Statische Webseiten, die einmal erstellt und nicht aktualisiert werden – waren gestern. Blogs und aktuelle Texte auf Webseiten sind heute!
Webseitenprogrammierung ist nicht so einfach zu beschreiben, wenn man genau 300 Wörter braucht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.